/Zu viel gezockt

Zu viel gezockt

Ein junger Händler aus London hat die Schweizer Großbank UBS um 2,3 Milliarden Dollar gebracht. Der Gerichtsprozess soll nun klären, wie es dazu kommen konnte.